Ein gefährlicher Flug

– 12 / 01 / 2884 –

Der wissenschaftliche Verstand hat etwas gleichermaßen Bewundernswertes und Wahnsinniges. Es ist diese Zweischneidikeit, die zu einigen der größten Errungenschaften der Menschheit geführt hat – sowie zu spektakulären Katastrophen.

Nach allem, was man hört, war Russell Valem ein Wunderkind. Valem besuchte eine Handvoll Universitäten in Rhetor und schloss im Alter von 24 Jahren eine Promotion ab. Kurz darauf erhielt er für seine Dissertation mit dem Titel „Theoretische Anwendungen des Antimaterieantriebs” die renommierte Grant-Auszeichnung. Der junge Dr. Valem glaubte, dass die Menschheit in ihrer Entwicklung selbstgefällig geworden sei, seit Nick Croshaw fast siebenhundert Jahre zuvor den ersten Jump Point entdeckt hatte.

„Weil er ein Mittel gefunden hatte, um den Weltraum zu durchqueren, bedeutet das nicht, dass wir die enormen und schrecklich großen Entfernungen des Universums überwunden haben”, sagte Dr. Valem im Jahr 2873 auf einem Wissenschafts- und Technologiegipfel. Im Gegenteil: „Jump Points sind eine Illusion von Kontrolle. Es gibt so viel mehr da draußen, das wir entdecken können. Vielleicht könnte eine ganze Zivilisation näher an der Erde sein als das ganze Croshaw-System. Aber wir werden es nicht herausfinden, weil alle da draußen auf der Suche nach den verdammten Jump Points ind.”

Dr. Valems Leidenschaft waren Antriebe, insbesondere der Bau einer Maschine, die es ermöglichen sollte, gleich schnell oder sogar schneller als Licht reisen zu können. Damit wäre das Universum „wirklich offen für die Erforschung. Vorbei wären die  Zeiten der Jump Points.” Dr. Valem sammelte deshalb  unermüdlich alle Daten von Wissenschaftlern, die im Laufe der Jahrhunderte ähnliche Bestrebungen unternommen hatten, und verbrachte Jahre damit, Theorien, Formeln und Schemata durchzugehen, in der Überzeugung, dass irgendwo in den Tiefen der Daten das Geheimnis lag, “absolute Freiheit” zu erschließen.

Ende 2882 organisierte Dr. Valem ein wissenschaftliches Symposium für einige der berühmtesten wissenschaftlichen Köpfe der Gegenwart. Das Finale der Veranstaltung wurde als etwas angekündigt, „dass die Richtung der menschlichen Expansion ändern werde”, eine Theatralik, die in der Vergangenheit bei seinen Präsentationen nie fehlen durfte. Der Wissenschaftler, der hier auftrat, schien anders zu sein als der fokussierte, leidenschaftliche Denker, der fast ein Jahrzehnt zuvor das Rampenlicht verlassen hatte. Dieser Mann war wild, argumentativ und eigensinnig.

Dr. Valem enthüllte, dass er durch eine Liste von Privatinvestoren, darunter mehrere Xi’An-Unternehmer und Banu-Händler, einen Prototyp-Antrieb namens „Chariot“ entwickelt hatte, der in der Lage wäre, Geschwindigkeiten nahe oder oberhalb der Lichtgeschwindigkeit zu erreichen. Paranoid, dass andere Wissenschaftler seine Technologie stehlen könnten, hatte er jeden Feldtest vermieden und sich stattdessen für umfangreiche Simulations- und Labortests entschieden, behauptete aber, dass seine Erkenntnisse solide seien. Nun wollte er allen  die Möglichkeit geben, die Engine bei der Arbeit zu sehen.

Die wissenschaftliche Gemeinschaft und NewsOrgs kamen in voller Stärke um am 14 / 01 /2884 Dr. Russell Valems ersten Lauf der „Chariot“-Engine zu sehen. Er entschied sich dafür, seine Demonstration über Angeli im Croshaw-System als „Beweis für die Brillanz von Nick Croshaw sowie als Verurteilung der Fesseln, die seine Entdeckung an die Menschheit gebunden hat”, durchzuführen.

Dr. Valem bereitete sich mit einem selbst entworfenen Raumschiff darauf vor, den „Chariot“-Antrieb einzusetzen. Er gab eine letzte Botschaft an die Menge der Zuschauer. „Ich springe vorwärts, um das Universum zu enthüllen”, sagte er.

Dann aktivierte Dr. Valem seinen „Chariot“-Antrieb.

Die Explosion durchbrach fast die Hülle der Beobachtungsstation und verursachte Dutzende von Verletzungen bei den Wissenschaftlern und Journalisten an Bord. Als alle wieder zu sich kamen, existierten nur noch Bruchstücke von Dr. Valems Schiff, die nicht vollständig verbrannt waren.

Der gefeierte Satiriker Lasse Hatwell, der gerade seine Karriere als Journalist für die Terra Gazette begann, fasste die Demonstration so zusammen: „Während die wissenschaftliche Gemeinschaft und die Vertreter von Spectrum wahrscheinlich ohnehin mit einem Scheitern gerechnet hatten, gab es in uns allen einen kleinen Teil, der auf etwas Monumentales gehofft hatte. Auf der anderen Seite explodierte Dr. Valems Antrieb und sein Schiff schneller als jedes andere Schiff, das ich je gesehen hatte.”

.
You cannot copy content of this page