Titus Costigan

Erste Amtshandlung: Ich würde die Wirtschaft stärken, indem ich lästige Vorschriften abschaffe, die den Handel zwischen den Systemen ausbremsen, und ich werde die zusätzlichen Steuereinnahmen, die durch diesen wirtschaftlichen Aufschwung entstünden, zur Erhöhung der Verteidigungsausgaben verwenden.

Zentrale Wahlkampfversprechen: Steigern der wirtschaftlichen Aktivität, indem die Vorschriften für Unternehmen reduziert werden. Fokussierung der Zentralregierung auf den Schutz des Empires vor äußeren und inneren Bedrohungen.

Persönliche Erklärung: Ich kandidiere für das Amt des Imperators, weil ich glaube, dass ich über die nötige Erfahrung verfüge, um die UEE in ihr bisher wohlhabendstes Jahrzehnt zu führen. Jahre des Erfolgs im Privatsektor haben mich gelehrt, dass die Leitung einer massiven, systemübergreifenden Operation nicht nur Ehrgeiz und Vorstellungskraft erfordert, sondern auch fiskalische Verantwortung und ein starkes Unterstützungsteam, das aus innovativen Denkern besteht, die sie herausfordern und antreiben werden. Sie sollen wissen, dass ich diese Position nicht aus einem fehlgeleiteten Gefühl des Vermächtnisses oder Geburtsrechts heraus anstrebe, sondern weil ich davon überzeugt bin, dass die besten Tage des Empires erst noch vor uns liegen und dass wir unter meiner vorausschauenden Führung die UEE gemeinsam auf den Weg zu Frieden und Wohlstand bringen können. Werden Sie sich mir anschließen?

CEO Esrua Industries

Politische Zugehörigkeit: Universelle Partei

Befürwortungen: Business Economic Trust, Merchant Guild, Intersystem Haulers United

Interview mit Titus Costigan

.
You cannot copy content of this page